Meyers Stadtgänge im Mai 2020

Aufgrund von Covid 19 Bitte melden Sie sich telefonisch bei mir an.

Meyers Stadtgänge 13156 Berlin tel 030-4423231 E-mail: bernd.s.meyer@gmail.com

Kosten pro Person 9€, erm. 7€

MitteKreuzbgLuikanalAnnenkirche 04.03.2011 09-57-32

Luisensträdtischer Kanal(Kreuzberg-Mitte Frühe Abbildung der evangelisch-lutherischen Annenkirche Erbaut -1857 vom jungen Architekten H. Blankenstein

Do 21.5. 14 Uhr Kreuzberger Himmelfahrtstour vom Moritzplatz durch den Luisenstädtischem Kanalpark bis Kulturrevier Bethanien und Engelbecken – blaues Auge der Luisenstadt. Treffpunkt: Moritzplatz (U 8) AufbauHaus, Eingang Modulor

Frei 22.5. 11 Uhr Friedrichswerder, Kurfürst-Stadtgründung mit Markt, Rathaus, Kirche. Von den Mohrenkolonnaden bis ins Staatsrats-Palais. Hier startete Hugenotten-Luxushandwerk, eroberte jüdische Konfektion die Mode-Welt, kamen Preußen- Groschen, Taler, diverses Scheine-Geld her. Treffpunkt: Hausvogteipl. Nr.12, Haus zur Berolina (U2 Hausvogteiplatz)

Sa 23.5. 14 Uhr Uhr Weißenseer Merkwürdigkeiten und Berühmtheiten. Begegnungen, wie sie im Buche stehen zwischen Antonplatz, Kreuzpfuhl und Weißem See. Die Stummfilm-Stadt. Treffpunkt: Antonplatz, am Filmtheater Toni (M 4 ,12, M13 bis Antonplatz).

0026zuFrankfurter TorWeberwiese-002

Ganz in der Nähe desheutigen U-Bahnhofs Weberwiese stand einst das alte Frankfurter Tor, ein Stadtausgang Richtung Osten

Sa 30.5. 14 Uhr Da stehste wie die Kuh vorm Neuen Tor. Der Pfingstspaziergang um Biedermeier- Idylle und fünfmal Theater-Land. Die Friedrich-Wilhelm-Stadt. Treffpunkt: Friedrichstadtpalast, Friedrichstraße 107, rechts, Claire-Waldoff-Stele. Verkehrsverb.: M1, M5, 12, U 6 bis Oranienburger Tor, Ausg. Reinhardtstraße, S-Friedrichstraße.

 

06Fhain1902-0021

Um 1902 beim Königsthor: Kirche, Braurerei und Schweizergarten. Stadtplanausschnitt. Archiv Meyer

 

So 31.5. 14 Uhr Wo Goebbels aus dem Fenster floh. Prenzlauer Bergs Bötzowviertel zu Pfingsten. Schweizer Garten, historische Höfe, Märchenbrunnen-Geschichten, Denkmale aus 200 Jahren im Volkspark. Treffpunkt: Am Friedrichshain/ Ecke Bötzowstraße, Filmtheater am Friedrichshain (Bus 200).

Mo 1.6. 14 Uhr Pankow-West bis Pankow-Mitte. Zwei pfingstgrüne Stadtquartiere am „Pankestrom“ mit Franziskanern, Hugenotten, Vaterländischen. Panke-Laubenpiepern, Berlins imposantester Schule . Treffpunkt: Wollank-/Ecke Nordbahnstr. (S-Bhf Wollankstr.)